Von der Idee zum fertigen Produkt: Unser Herstellungsprozess

Erste Entwürfe im Atelier

Joel ist der kreative Kopf im Atelier: Er setzt sich an die Töpferscheibe, fertigt eine Skizze oder ein Holzmuster der Idee an. Dann wird getestet!

Ausgiebig getestet

Die selbst gemachten Prototypen werden getestet: Manchmal zeigt sich im Alltag, dass eine schön gemeinte Idee beim Gebrauch völlig unpraktisch ist oder die falsche Grösse hat.

Erst wenn wir unser Geschirr ein paar Dutzend Mal gebraucht haben entscheiden wir uns, was wir in Serie herstellen möchten.

Für die Produktion setzen wir auf unsere verlässlichen Partnerbetriebe.

Unsere Produkte sollen nur in bester Qualität und von den erfahrensten Händen gefertigt werden!

Mit unseren besten Prototypen im Gepäck reisen wir zu unseren Produzenten

Für die Serienproduktion entsteht eine Gussform

Unser Design wird Serientauglich! Durch die Verwendung von Gussformen wird der Prozess nicht nur effizient, sondern wir stellen auch sicher, dass jedes Stück Joels ursprünglichem Design entspricht.

Qualität und faire Herstellung an erster Stelle

Um unsere Designs in höchster Qualität umzusetzen, vertrauen wir die Serienproduktion ausgewählten Partnerbetrieben an. Diese zeichnen sich nicht nur durch langjähriges Fachwissen und innovative Produktionsmethoden, sondern auch durch faire Arbeitsbedingungen aus. Mit der Vergabe unserer Aufträge möchten wir insbesondere kleine Familienunternehmen und traditionelle Handwerker unterstützen.

Mehr zum Thema

Wir haben uns intensiv mit Keramik und insbesondere der Herstellung in Portugal befasst. Weil wir das Thema selber sehr spannend finden, beantworten wir hier einige Fragen, die wir uns am Anfang selbst gestellt haben.